Eure Winterferien im Schülerclub

Nicht mehr lang und die Winterferien stehen vor der Tür. Für ein paar schöne freie Tage mit tollen Freizeitangeboten
laden wir Euch in den Schülerclub im Shalomhaus ein.

01. Februar | Fahrt & Wanderung auf den Brocken |  Kinder 10,00 €, Erw. 15,00 €
10. Februar | Fahrt ins Legoland Berlin | 10,00 €
11. Februar | Kreativprojekt Faschngskostüme basteln
12. Februar | Faschingsferienfrühstück | 2,00 €
13. Februar | Baden Alto Stendal | 5,00 €
14. Februar | Kochprojekt | 1,00 €

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch – Euer Schülerclubteam.

Verstärkung gesucht | Neues Projekt, 30 Wochenstunden, bis 06/2022 zu besetzen

Ab Februar 2020 ist beim Shalomhaus e.V. eine Stelle mit 30 Wochenstunden
zu besetzen. Wir bieten Unterstützung durch ein buntgemischtes Fachkraftteam
und die Möglichkeit, soziale Arbeit im Gemeinwesen aktiv mit zu gestalten.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung@shalomhaus.de
Rückfragen beantwortet gern Herr Mettner unter (039 322) 23331.
Nähere Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie >hier

Weihnachtliches Ferienfrühstück für Familien | 23. Dezember | 9.30 bis 12 Uhr

Kinder und Familien sind zum letzten grossen Ferienfrühstück vor dem
Jahreswechsel im Schülerclub herzlich eingeladen. Am 23. Dezember von
9.30 bis 12.00 wollen wir uns zusammen die Zeit nehmen, gemütlich zu
Frühstücken, zu Quatschen und uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit
einzustimmen. Im neu gestalteten Grete-Minde-Saal haben wir dazu jede
Menge Platz und einen schönen Rahmen. Wir freuen uns auch über neue
Gesichter!)
Unkostenbeitrag | Kinder 2 €, Erwachsene 2,50 €

Puppentheater „Mäuserotkäppchen“ | 19. Dez, 15.30 Uhr | Grete-Minde-Saal

Jeden Donnerstag im Advent gibt es im Schülerclub für Kinder und Familien
einen besonderen Nachmittag zur Einstimmung auf das Fest. Am 19. Dezember
kommt das Marion-Etten-Theater um Claudia Neubarth und Hans Serner mit
dem Stück „Das Mäuserotkäppchen“ in den Grete-Minde-Saal und verzaubert
junge Menschen von 3 bis 100 Jahren.

Das bekannteste grimmsche Märchen als lustiges Katz- und Mausspiel erzählt
von der kleinen Maus Petra. Sie soll zu ihrer Großmutter gehen, und denkt, der
hungrige Kater, der ihr unterwegs begegnet, wolle mit ihr spielen. Denkste! Doch
mit >weiterlesen

Veränderte Termine für unsere Krabbelgruppe im Familienzentrum

Über den Jahreswechsel sind bitte folgende angepasste Angebotszeiten zu beachten.
Im Januar findet unsere Krabbelgruppe nur dienstags (7.1., 14.1., 21.1., 28.1.) jeweils
10.00-12.00 Uhr statt. Mit den Freitagsangeboten starten wir dann wieder ab dem
7.2.20. Herzliche Wünsche zum Weihnachtsfest und einen stimmungsvollen
Jahreswechsel – Ihre/Eure Annette Schulz, Familienzentrum im Shalomhaus

City Scouts präsentieren Film „Du und Deine Stadt“ | 8. November, 17 Uhr | Grete-Minde-Saal

Die City-Scouts fingen im Rahmen eines Shalomhaus Projektes ihre Stadt
mit Fotos, Videos und Interviews ein. Der entstandene Kurzfilm wird
für alle Eltern, Großeltern, Geschwister und interessierte Bürger in einem
festlichen Rahmen vorgeführt. Ein kleines Buffet lädt ein zum Austausch
mit den jungen Filmemachern. Die Teilnehmer erzählen über die Entstehung
des Films und ihre Erfahrungen dabei.

Theateraufführung im Minde-Saal | ‚Über das Leben oder meine Geburtstage mit dem Führer‘ | Do, 7. November | 18.30 Uhr

Eine beeindruckende Theateraufführung ist am 7. November um 18.30 Uhr im
Grete-Minde-Saal zu sehen. Das Ensemble Theaterspiel Witten bringt mit dem
Stück „Über das Leben oder meine Geburtstage mit dem Führer“ eine Bearbeitung
auf die Bühne, die thematisch die Jahre des aufkeimenden Nationalsozialismus in
Deutschland aus der Perspektive eines jungen Mädchens zeigt. Es ist eine von 5
Veranstaltungen jedoch die einzige >weiter

Landrat würdigt Shalomhaus als „Ort der Demokratie im Landkreis Stendal“ für Engagement im Rahmen der geleisteten Projektarbeit

Zu verschiedenen Themen hat das Shalomhaus in den zurückliegenden Jahren
Projekte durchgeführt – diese über das Bundesprogramm „Demokratie Leben“
geförderten Vorhaben haben die Möglichkeiten  demokratischer Teilhabe vermittelt,
haben sich aktiv mit der Aufklärung über Extremismus befasst oder aber geschichtliche
Zusammenhänge greifbar gemacht.
Eine Würdigung des Engagements als „Ort der Demokratie im Landkreis Stendal“
wurde von Landrat Wulfänger persönlich im Rahmen eines Besuches der Einrichtung
Shalomhaus am 20.8.2019 übergeben.
Im Jahr 2019 erhält der Verein Shalomhaus e.V. Projektmittel i.H.v. 5.000€ zur
Realisierung von Theateraufführungen, die als zusätzliche Angebote an verschiedenen
Schulen gezeigt werden sollen. Das Stück heißt „Über das Leben – Meine Geburtstage
mit dem Führer“.
Zu Hitlers Machtübernahme 1933 ist Anni  …weiterlesen