Was macht eigentlich …? | Streetwork kurz vorgestellt

Streetwork = Straßensozialarbeit. Aber was macht die Streetworkerin in
Tangermünde eigentlich den ganzen Tag?

  • Sie kümmert sich vor allem um Kinder und Jugendliche,
    die ihren Rat suchen
  • Berät auch Eltern, Großeltern, und Lehrer
  • Organisiert gemeinsame Projekte, wie z.B. Fußballturniere oder
    Arbeitseinsätze auf dem Skateplatz
  • Hält Kontakt zu Ämtern und Behörden

>weiter zu Kontakt & Kontaktzeiten

Veranstaltungshinweis | Marionettenbühne ‚Märchenvogel‘ | Sa, 24. März | ab 13 Uhr | Ort: Briest bei Wust

… an dieser Stelle ein Veranstaltungshinweis für Samstag, den 24. März
für interessierte Kinder und Familien. Die EC-Jugendarbeit der Landes-
kirchlichen Gemeinschaft in Tangermünde hat ein Puppenspiel mit der
Marionettenbühne ‚Märchenvogel‘ in der alten Kirche in der Lindenstraße
in Briest (bei Wust) organisiert. Herzlich willkommen sind kleine und große
Märchenbegeisterte  >weiter

Streetwork & Jugendclub Tangermünde | Aktionen in den Osterferien | 26. bis 29. März

… hier Euer Aktivprogramm für eine entspannte Ferienwoche im
Bereich Streetwork. Anmeldung und Info wie gehabt über Carola
Schulz unter 0174 9910343.

26. März | ab 14 Uhr | Vorbereitung der Fahrräder für Fahradtour in den Melowpark
27. März | 12 Uhr | Abfahrt in den Melowpark Berlin
28. März | 12 Uhr | mit dem Fahrrad zur Klettertour nach Stendal
29. März | 11 Uhr | Frühjahrsaktion am Skateplatz
29. März | ab 19 Uhr | Fußballturnier des KKJR in Stendal


Im Jugendclub erwartet Euch in den Osterferien …

26. März | 16 Uhr | Kochen mit Niko
28. März | 17 Uhr | Grillabend & Planung Veranstaltungen JC
30. März | 15.30 Uhr | Fußball in der Halle

Kontakt & Info über Niko unter 0152 09476435.

Kick Off für Puppenzirkus | … erste Schritte auf dem Weg zur großen Bühne

… erstmalig trafen sich alle Kinder, die beim Puppenzirkus mitmachen.
Auf dem Plan standen eine bebilderte Einführung in die Welt des Theaters,
des Zirkusses und des Puppenspiels sowie Theaterspiele zur freien Assoziation
und zum gemeinsamen Geschichtenspinnen. Last not least haben wir die
Abmaße für die spätere Bühnenkonstruktion abgesteckt und ausgemessen
und danach erste Zirkusfiguren gemalt.

Familiensonntag & Flohmarkt | So, 22. April | 14 – 18 Uhr | Kaffee, Kuchen & Trödeln im Grete-Minde-Saal

… weil es das letzte Mal so gut geklappt hat gehen wir mit unserem
Familiensonntag inklusive Flohmarkt in die nächste Runde.
Am Sonntag, den 22. April von 14 bis 18 Uhr sind Trödelbegeisterte
herzlich in den Grete-Minde-Saal eingeladen mit allem zu trödeln,
was Dachboden und Keller hergeben. Die Anmeldung wird für die
bessere Planung unter 0152 53368139 oder 039322 2331 erbeten.
Kurzentschlossene >weiter

Puppenzirkus … Projektstart am Freitag | 16. März, 15 Uhr | letzte Anmeldungen willkommen | Infos für TeilnehmerInnen

… gespannt gehen wir dem Start unseres neuen Projektes ‚Puppenzirkus‘ entgegen.
Einige haben sich bereits angemeldet. Für spät Entschlossene sind noch 1-2 Plätze
frei – kommt einfach am Freitag zum Auftakt mit dazu und meldet Euch an.
Den Terminplan haben wir nochmals angepasst. Hier bitte genau auf Zeiten und
geänderte Daten achten! Den aktuellen >weiterlesen

Nix ‚tritratrullala‘ | Puppenbühnenbau für Große | inkl. Puppenbau & Stückentwicklung | neues Projekt im Shalomhaus mit Dramaturgin Aud Merkel | Start März 2018

Derzeit suchen wir nach Interessierten TeilnehmerInnen im Alter von
ca. 10 – 14 Jahren für unser Puppenbühnenbauprojekt mit dem Titel
‚Puppenzirkus‘. Puppentheater wird gemeinhin verbunden mit Kasperle
für die kleineren Kinder. Nur wenige verstehen unter Puppentheater eine
eigene Kunstform mit hohem Anspruch, so wie es bspw. die Puppenbühnen
in Halle und Magdeburg oder Festivals, wie die Radebeuler Kasperiade zeigen.

Wir möchten mit Euch eine professionelle Bühne bauen – es sollen
Charakterpuppen und >weiterlesen